Apulien

Apulien, auch bekannt als Apulien, ist eine Region in Süditalien, die den "Absatz" des italienischen Stiefels bildet. Sie ist bekannt für ihre malerischen Küstenstädte, schönen Strände, reiche Geschichte und köstliche Küche. Hier sind einige der wichtigsten Merkmale und Attraktionen Apuliens:

Alberobello: Alberobello gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe und ist berühmt für seine einzigartigen Trulli-Häuser. Diese traditionellen Kalksteinhäuser mit kegelförmigen Dächern sind ein Wahrzeichen der Region und schaffen eine märchenhafte Atmosphäre. Besucher können die engen Gassen erkunden, den Trullo Sovrano (einen zweistöckigen Trullo) besichtigen und etwas über die Geschichte und die Bautechniken dieser traditionellen Behausungen erfahren.

Lecce: Lecce, auch bekannt als das "Florenz des Südens", ist bekannt für seine beeindruckende Barockarchitektur. Das historische Zentrum der Stadt ist mit komplizierten Schnitzereien und dekorativen Fassaden geschmückt, darunter die bemerkenswerte Kathedrale von Lecce und die Basilica di Santa Croce. Lecce ist auch berühmt für seine lebendige Atmosphäre, die charmanten Piazzas und die lebhaften Straßenmärkte.

Ostuni: Die oft als "Weiße Stadt" bezeichnete Stadt Ostuni liegt auf einem Hügel und zeichnet sich durch ihre weiß getünchten Gebäude und engen, gewundenen Straßen aus. Besucher können die mittelalterliche Altstadt erkunden, die beeindruckende Kathedrale von Ostuni besichtigen und den Panoramablick auf die umliegenden Olivenhaine und das Adriatische Meer genießen.

Polignano a Mare: Polignano a Mare liegt auf einer Klippe mit Blick auf die Adria und ist ein malerischer Küstenort, der für seine herrlichen Strände und sein kristallklares Wasser bekannt ist. Es ist auch der Geburtsort von Domenico Modugno, dem berühmten italienischen Sänger, der das Lied "Volare" komponierte. Besucher können durch die Altstadt schlendern, die Strandgrotten besichtigen und die atemberaubende Aussicht von der Strandpromenade genießen.

Trani: Trani ist eine charmante Hafenstadt, die für ihren schönen Hafen, die historische Architektur und die malerische Uferpromenade bekannt ist. Das Highlight der Stadt ist die atemberaubende Kathedrale von Trani, ein Meisterwerk der apulischen Romanik. Besucher können auch das schwäbische Schloss besichtigen, am Yachthafen flanieren und in den örtlichen Restaurants frische Meeresfrüchte probieren.

Salento: Die Halbinsel Salento liegt im südlichsten Teil Apuliens und bietet wunderschöne Sandstrände, kristallklares Wasser und charmante Küstenstädte. Gallipoli, Otranto und Santa Maria di Leuca sind beliebte Reiseziele im Salento, jedes mit seinem eigenen Charme und seinen eigenen Attraktionen. Besucher können an den Stränden entspannen, historische Stätten erkunden und die köstlichen Meeresfrüchte und lokalen Weine der Region genießen.

Die Kombination aus atemberaubenden Küstenlandschaften, historischen Städten und köstlicher Küche macht Apulien zu einem faszinierenden Reiseziel in Italien. Ob Sie nun die einzigartigen Trulli-Häuser erkunden, an den Stränden die Sonne genießen oder sich kulinarisch verwöhnen lassen - Apulien bietet ein unvergessliches und authentisches italienisches Erlebnis.

1 Eigenschaft
Sortiere nach:

Inserate vergleichen

Vergleichen
Unser Kundenbetreuungsteam ist hier, um Ihre Fragen zu beantworten. Fragen Sie uns alles!
//
Türkische Unterstützung
Ömür Dönertaş
Verfügbar
//
Gründer
Jürgen Lindemann
Verfügbar
//
Deutsch / Englisch Support
Ilknur Namli
Verfügbar